Mein Vorgehen

Mein Vorgehen

„Probleme kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Albert Einstein

 

In allen Arbeitsfeldern ist das angestrebte Ziel, gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, so dass Sie Ihre Herausforderungen selbstbewusst und kompetent managen können.

 

Ich sehe meine Aufgabe darin, Sie zu unterstützen, die für Sie passenden Lösungsstrategien für Ihre Anliegen zu finden. Je nachdem, wie komplex, langandauernd und hoch Ihr Belastungsgrad ist, können sich psychische und physische Symptome zeigen. Die Bandbreite kann gehen, von leichter Unzufriedenheit bis hin zu Frustration, Ängsten, Depressionen, Burnout und sich handlungsunfähig fühlen.

Langfristig stabile Lösungen lassen sich am besten in der Verbindung von Denken, Fühlen und Handeln entwickeln. Die Wege dorthin sind genauso so unterschiedlich wie die Menschen, deshalb ist mein Vorgehen immer individuell und die Lösungen maßgeschneidert.

 

Coaching und Supervision

beziehen sich hauptsächlich auf die berufliche Lebenswelt, wie Arbeitssituation, Führung, Team, Vorgesetzte, Kollegen, Gesundheit etc. Der Fokus liegt dabei auf der Selbstentwicklung. Themen und Fragen können u.a. sein:

  • Wie fördern wir/fördere ich mit unserer/meiner Führung eine Kultur des Vertrauens, der Kooperation, der Kreativität und der Leistungsmotivation?
  • Mit welcher Haltung gelingt Kommunikation auf Augenhöhe?
  • Wie können wir im Team unsere Fähigkeiten optimal nutzen?
  • Wie kann Angst vor Vorgesetzten, in einen selbstbewussten Umgang gewandelt werden?
  • Wie können schwierige und komplexe Herausforderungen stressresistenter bewältigt werden?
  • Was mache ich, wenn ich den Eindruck habe, mein Job, und/oder mein Arbeitsumfeld passt nicht?
  • Welches Selbstmanagement ist für alle Beteiligten gesundheitsförderlich?
  • Welche zukunftsorientierten Vorteile haben Selbstführungskompetenzen?

Da berufliche und private Themen oftmals im Zusammenhang stehen, können wir gerne Ihre Themen aus beiden Bereichen ganzheitlich bearbeiten.

 

Psychotherapie

bezieht sich eher auf die private Welt, wie Eltern, Familie, Paare, Geschwister, sich selbst, Trennung, Gesundheit etc. Fragen können u.a. sein:

  • Welche Fähigkeiten helfen mir, um schwierige Situationen angstfreier, stabiler, freudvoller und selbstbewusster zu erleben und zu managen?
  • Wie kann ich meine Lebenszufriedenheit erhöhen und mit mir selbst ins Reine kommen?
  • Wie kann ich/können wir auch sehr schwierige Lebenserfahrungen gut verarbeiten?
  • Welche Unterstützung brauchen unsere/meine Kinder, so dass sie ihre Kompetenzen optimal entwickeln und zeigen können?
  • Welche Form der elterlichen Autorität wirkt unterstützend?
  • Wie hängt meine Zufriedenheit in der Partnerschaft mit früheren Lebenserfahrungen zusammen?
  • Wie können wir unsere Partnerschaft wieder genießen?
  • Wie können wir uns würdevoll trennen?

 

Es entscheiden immer die konkreten Anforderungen darüber, was und wie etwas zu tun ist.

Katharina von Barner

Copyright © Katharina von Barner | All Rights Reserved | IMPRESSUM | published by L@PEBO 2018